Registrierung und Bewerbung
für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung

Das Clearingverfahren 1
beginnt am 02.03.2017, bis zum 06.03.2017, 24:00 Uhr können Sie sich hierfür bewerben.

In den Clearingverfahren werden die noch freien Studienplätze durch Los verteilt. Es können sich auch Bewerberinnen und Bewerber beteiligen, die sich bisher noch nicht beworben haben.

Beachten Sie bitte, dass keine erneute Registrierung notwendig ist, sofern Sie bereits registriert sind. [mehr].

Häufig gestellte Fragen

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Ich habe meine Bewerber-ID, das Passwort und/oder meinen Benutzernamen vergessen. Was kann ich tun?

    Bewerberinnen und Bewerber, die ihr selbst gewähltes Passwort oder ihren Benutzernamen einmal vergessen haben, können auf die entsprechende Hilfefunktion im Anmeldefenster des Bewerbungsportals zurückgreifen. Das Passwort kann unter Angabe der bei der Registrierung hinterlegen E-Mail-Adresse und des Benutzernamens zurückgesetzt werden. Der Benutzername kann unter Angabe von Bewerber-ID und Geburtsdatum erneut angefordert werden.

    Es besteht unter der Rubrik "Benutzerkonto" die Möglichkeit, das Passwort zu ändern. Bitte beachten Sie, dass neue Passwörter bestimmte Kriterien erfüllen müssen. So muss das neue Passwort aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie aus mindestens einer Zahl und einem Zeichen bestehen.

    Bitte beachten Sie, dass Ihre selbst gewählten Zugangsdaten nur für das Bewerbungsportal von hochschulstart.de für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge gelten, nicht aber für hochschuleigene Bewerbungsportale.

  • Mein Benutzername wird nicht akzeptiert, was kann ich tun?

    Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Benutzernamen korrekt angegeben haben. Überprüfen Sie, ob dieser tatsächlich für das Bewerbungsportal von hochschulstart.de für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge (DoSV) gilt, indem Sie den Benutzernamen mit Hilfe der Funktion "Benutzername vergessen" erneut anfordern. Bitte beachten Sie, dass Sie für jedes Bewerbungsportal einen separaten Benutzernamen erhalten. Ihr Benutzername für ein hochschuleigenes Bewerbungsportal kann nicht im Bewerbungsportal des DoSV angegeben werden und umgekehrt.

  • Der Aktivierungslink ist nicht mehr gültig, was kann ich tun?

    Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, wird ein Aktivierungslink benötigt. Dieser wird Ihnen nach Eingabe der Bewerberdaten im Bewerbungsportal per E-Mail zugesandt und muss einmalig innerhalb von 72 Stunden verwendet werden. Sofern Sie Ihren Aktivierungslink nicht innerhalb dieser Frist genutzt haben, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Vor- und Zunamens, Ihres Geburtsdatums und, soweit vorhanden, Ihrer Bewerber-ID per E-Mail an den Bewerbersupport, damit dieser erneut einen Aktivierungslink an die in Ihrem Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse versendet.

  • Ich habe eine E-Mail bekommen, dass mein Benutzerkonto gelöscht wurde, warum?

    Ein Benutzerkonto wird gelöscht, wenn eine unzulässige Mehrfachregistrierung vorliegt. Ihre Bewerbung für die Studiengänge Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin oder Pharmazie ist hiervon nicht betroffen. Eine Mehrfachregistrierung ist dann gegeben, wenn Sie mehr als ein Benutzerkonto im Verfahren für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge (DoSV) unter hochschulstart.de angelegt haben.

    Sofern es mehr als ein Benutzerkonto mit aktiven Bewerbungen unter Ihrem Namen gibt, werden Sie vor einer Löschung von hochschulstart.de per E-Mail kontaktiert. Sie können dann benennen, welches Benutzerkonto aus dem Verfahren ausscheiden soll. Sollten Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraumes nicht auf die E-Mail reagieren, wird das ältere Benutzerkonto mitsamt seinen Bewerbungen gelöscht.

    Bitte beachten Sie, dass im Falle der Löschung eines Benutzerkontos auch Bewerbungen, die Sie über uni-assist abgegeben haben, nicht mehr am Verfahren teilnehmen. Prüfen Sie daher bitte, welche Bewerber-ID/BAN-Kombination Ihre uni-assist Bewerbungen betrifft.

  • Wo finde ich das Studienangebot des DoSV?

    Welche Studiengänge am DoSV teilnehmen, entscheiden die Hochschulen eigenständig. Hochschulstart.de sind diese vorab nicht bekannt. Das Studienangebot des DoSV finden Sie für das Wintersemester ab ca. Ende April und für das Sommersemester ab ca. Ende Oktober im Bewerbungsportal von hochschulstart.de. Allgemeine Informationen auch zu weiteren Studiengängen finden Sie unter www.hochschulkompass.de oder www.studienwahl.de.

  • Wird zwischen Alt- und Neuabiturienten unterschieden, gibt es unterschiedliche Fristen?

    Ob zwischen Alt- und Neuabiturienten bezüglich der Bewerbungsfristen unterschieden wird, legen die Hochschulen eigenständig fest. Fragen dazu richten Sie bitte direkt an die gewünschte Hochschule.

  • Ist es möglich, sich bei hochschulstart.de für ein Studium der Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin oder Pharmazie und gleichzeitig für einen örtlich beschränkten Studiengang (zum Beispiel Psychologie oder Jura) zu bewerben?

    Die Bewerbung für die bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengänge Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie erfolgt über "AntOn", das Bewerbungsportal für Studiengänge mit bundesweitem NC.

    Das Bewerbungsportal von hochschulstart.de für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung (DoSV) kann für eine Bewerbung für diese vier Studiengänge nicht genutzt werden, umgekehrt hilft "AntOn", bei Fragen zu einem Studiengang mit örtlicher Zulassungsbeschränkung nicht weiter.

    Die beiden Verfahren sind voneinander unabhängig.

    Eine Bewerbung für einen der oben genannten Studiengänge beeinflusst eine eventuelle Bewerbung im DoSV nicht und hat ebenso wenig Auswirkungen auf die zulässige Anzahl der Bewerbungen im DoSV.

    Es ist möglich, in jedem der beiden Verfahren eine Zulassung zu erhalten.

    Bewerberinnen und Bewerber können sich für die Studiengänge Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie auf der Homepage für das bundesweite Vergabeverfahren informieren.

  • Was ist der Unterschied zwischen einer zentralen und dezentralen Bewerbung?

    Bewerbungen auf ein Studienangebot im Dialogorientierten Serviceverfahren können auf unterschiedlichen Wegen abgegeben werden. Je nach Vorgabe der Hochschule erfolgt die Bewerbung entweder dezentral oder zentral. Welchen Weg die Hochschule für Ihren Wunschstudiengang vorsieht, erfahren Sie im Bewerbungsportal von hochschulstart.de.

    Finden Sie in der Detailbeschreibung Ihres gewünschten Studiengangs den Link mit der Bezeichnung „Jetzt auf hochschulstart.de bewerben“, verweist dies auf eine zentrale Bewerbungsabgabe und Sie gelangen direkt zur Bewerbungsmaske. Steht dort jedoch „Zum Bewerbungsportal der Hochschule“, wissen Sie, dass die Bewerbung dezentral im hochschuleigen Portal abgeben werden muss. Sie müssen sich dann zusätzlich im Portal der Hochschule registrieren und den weiteren Anweisungen im Hochschulportal folgen.

    Sofern Sie sich bewerben möchten, ist in beiden Fällen eine Registrierung über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de erforderlich.

    Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Wohin schicke ich meine Unterlagen, z. B. Zeugnisse?

    Bitte übersenden Sie keine Unterlagen an hochschulstart.de. Informationen, ob und in welcher Form die einzelnen Unterlagen und innerhalb welcher Fristen diese einzureichen sind, erfahren Sie direkt bei der entsprechenden Hochschule.

    Oftmals hinterlegen die Hochschulen bereits in der Detailbeschreibung der Studienangebote oder im Verlauf der Bewerbungsabgabe nähere Informationen hinsichtlich einzureichender Unterlagen. Beachten Sie bitte, dass die Hochschulen individuell festlegen, welche Informationen und Dokumente sie benötigen. So reicht manchen Hochschulen z.B. die reine Online-Bewerbung, andere hingegen benötigen zusätzlich Unterlagen in Papierform, die stets an die Hochschulen geschickt werden müssen. Eine einheitliche Regelung gibt es aktuell nicht.

    Wenn von den Hochschulen – bei zentraler Bewerbungsabgabe über das Portal von hochschulstart.de – ein Antragsformular gewünscht wird, finden Sie in Ihrem Benutzerkonto unter „Meine Bewerbungen“ hinter der betreffenden Bewerbung ein Aktions-Icon, mit dem Sie das Antragsformular generieren können. Das ausgedruckte und unterschriebene Antragsformular senden Sie dann bitte neben eventuell geforderten weiteren Unterlagen innerhalb der festgelegten Frist an die Hochschule.

  • Ich finde keine Informationen zu den Sonderanträgen wie bspw. Antrag auf Nachteilsausgleich oder Anerkennung einer außergewöhnlichen Härte, zu dem Studienortwunsch oder Zweitstudium. Können Sie mir helfen?

    Fragen zu den Sonderanträgen sollten Sie bitte direkt an die entsprechende Hochschule richten. Beachten Sie bitte, dass sich die Informationen zu den Sonderanträgen auf der Homepage von hochschulstart.de für die bundesweiten Studiengänge (Medizin, Pharmazie, Tier- oder Zahnmedizin) nicht auf die örtlich zulassungsbeschränkten Studiengänge beziehen. 

  • Was bedeutet "Priorisieren"? Bis wann kann ich dies tun?

    Priorisieren bedeutet, dass Bewerberinnen und Bewerber ihre abgegebenen Bewerbungen (maximal zwölf) in eine persönlich festgelegte Reihenfolge bringen. Die Reihenfolge der Studienwünsche hat keine Auswirkungen auf die Zulassungschancen und wird den Hochschulen nicht bekanntgegeben.

    Haben Bewerberinnen und Bewerber bis zum Ende der Entscheidungsphase keine manuelle Priorisierung vorgenommen, wird die im Bewerbungsportal von hochschulstart.de vorgegebene Vorpriorisierung (anhand des Eingangsdatums der Bewerbung) für die Vergabe in der Koordinierungsphase 2 automatisch übernommen. Die Möglichkeit der manuellen Priorisierung von Bewerbungen besteht von der Bewerbungsphase bis zum Ende der Entscheidungsphase und hebt die standardmäßige Vorpriorisierung auf. Sollte in diesem Zeitraum keine persönliche Priorisierung durchgeführt werden, gilt die erwähnte Vorpriorisierung. Nur aktive Bewerbungen können in eine Reihenfolge gebracht werden. Sollten Studieninteressierte mit nur einer Bewerbung am DoSV beteiligt sein, erhält diese Bewerbung automatisch die erste Priorität und eine manuelle Priorisierung erübrigt sich.

  • Welche Auswirkung hat die Priorisierung für meine Bewerbung im laufenden Verfahren?

    In der Koordinierungsphase 2 ist die Prioritätenliste für die Auswahl des bestmöglichen Zulassungsangebots maßgebend. Dann wird nur noch das derzeit umsetzbare Zulassungsangebot dargestellt. Alle niedriger priorisierten Zulassungsangebote bzw. Bewerbungen scheiden aus dem Verfahren aus. Nur das bestmögliche Zulassungsangebot sowie alle noch höher priorisierten, offenen Bewerbungen bleiben erhalten. In dieser Phase kann das bestehende Zulassungsangebot durch ein neues, noch höher priorisiertes Zulassungsangebot ersetzt werden. Sollten Bewerberinnen und Bewerber ein Zulassungsangebot für eine Bewerbung mit der Priorität 1 erhalten, wandelt sich dieses Angebot automatisch in eine Zulassung um. Bei Bewerberinnen und Bewerbern, welche bis zum Ende des Verfahrens für ihre Bewerbung mit der Priorität 1 kein Zulassungsangebot, aber ein solches anderer Priorität erhalten, wandelt sich das zu diesem Zeitpunkt bestehende Zulassungsangebot automatisch in eine Zulassung um.

  • Bis wann muss ich mein Zulassungsangebot annehmen, kann ein Zulassungsangebot verfallen?

    Sie haben die Möglichkeit, ein Zulassungsangebot grundsätzlich aktiv bis zum Ende des Verfahrens (Koordinierungsphase 2) anzunehmen. Beachten Sie bitte, dass mehrere mögliche Zulassungsangebote nur bis zum Ende der Entscheidungsphase erhalten bleiben.

    In der Koordinierungsphase 2 wird Ihnen für die höchstmögliche Priorität ein Zulassungsangebot ausgesprochen, das im Laufe der Phase durch ein höher priorisiertes ersetzt werden kann. Etwaige frühere Zulassungsangebote mit niedrigerer Priorität entfallen. Sie können dieses Zulassungsangebot aktiv annehmen. Sofern Sie nicht reagieren, wird dieses am Ende des Verfahrens automatisch in eine Zulassung umgewandelt.

    Eine Zulassung für einen nicht am DoSV teilnehmenden Studiengang hat keine Auswirkungen auf die Bewerbungen im Bewerbungsportal von hochschulstart.de.

    Entsprechend zugelassene Bewerberinnen und Bewerber werden weiterhin am Verfahren beteiligt.

  • Was bedeuten die verschiedenen Bewerbungsstatus?

    Jede Bewerbung wird mit einem Bewerbungsstatus gekennzeichnet. Der jeweilige Status wird im Benutzerkonto des Bewerbungsportals von hochschulstart.de für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung angezeigt, z.B. "eingegangen", "gültig", "zurückgezogen", "Zulassungsangebot aktuell nicht möglich", "ausgeschlossen". Jede Bewerberin und jeder Bewerber sollte den Status der eigenen Bewerbungen regelmäßig kontrollieren. Die Bedeutung der einzelnen Status erfahren Sie hier oder im Benutzerkonto des Bewerbungsportals von hochschulstart.de unter "Meine Bewerbungen". Verantwortlich für den Bewerbungsstatus sind allein die Hochschulen. Bitte richten Sie daher Ihre Fragen an die jeweilige Hochschule.

  • Weshalb ist der Bewerbungsstatus nicht für jede Bewerbung "gültig"?

    Der Bewerbungsstatus kann je nach Hochschule und deren Bearbeitungsständen recht unterschiedlich sein. Die Hochschule allein setzt den Status der Bewerbung auf "gültig", sodass diese am Verfahren teilnehmen kann. Weitere Fragen dazu richten Sie bitte direkt an die entsprechende Hochschule. 

  • Meine Bewerbung wurde vorläufig ausgeschlossen. Was habe ich falsch gemacht?

    Die Voraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums erfahren Sie von der jeweiligen Hochschule, die auch die erforderlichen Angaben für die Bewerbung festlegt. Diese entscheidet, ob und welche Unterlagen bis wann bei ihr eingereicht werden müssen. Auch die Prüfung und Bewertung der Bewerbungen bzw. der erforderlichen einzureichenden Unterlagen nimmt die Hochschule selbst vor und ist somit auch allein für den Bewerbungsstatus verantwortlich. Sie sollten daher Ihr Anliegen bezüglich der vorläufig ausgeschlossenen Bewerbung bitte direkt an die entsprechende Hochschule richten.

  • Wenn meine Bewerbung den Status "Zulassungsangebot aktuell nicht möglich" hat, wurde ich dann von der Hochschule abgelehnt?

    Steht Ihre Bewerbung zum Beispiel im Status "Zulassungsangebot aktuell nicht möglich", kann Ihnen die Hochschule derzeit keine Zulassung anbieten. Dieser Status kann sich noch im Laufe des Verfahrens zu Ihren Gunsten ändern.

  • Was muss ich in den einzelnen Phasen beachten?

    Bewerbungsphase

    In dieser Phase können Sie sich nach erfolgter Registrierung um Studienplätze bewerben. Nach Abgabe mehrerer Bewerbungen können Sie diese in eine persönliche Reihenfolge bringen (priorisieren).

    Koordinierungsphase 1

    Hier übermitteln die Hochschulen ihre Ranglisten für die eingegangenen Bewerbungen. Sie können gegebenenfalls mehrere Zulassungsangebote von den Hochschulen erhalten. Sofern Ihnen ein Zulassungsangebot unterbreitet wird, können Sie entscheiden, ob Sie dieses annehmen oder auf weitere Angebote warten. Nehmen Sie ein Angebot an, erhalten Sie eine Zulassung und scheiden mit Ihren anderen Bewerbungen aus dem Verfahren aus.

    Entscheidungsphase

    In dieser Phase haben Sie die Möglichkeit, sich für ein eingegangenes Zulassungsangebot zu entscheiden oder an der folgenden Koordinierungsphase 2 teilzunehmen. In der Entscheidungsphase haben Sie letztmalig die Möglichkeit, Ihre Bewerbungen zu priorisieren.

    Koordinierungsphase 2

    Hier wird für Sie die optimale Zulassungsmöglichkeit anhand Ihrer persönlichen Prioritätenliste ermittelt. Von möglicherweise mehreren in der Koordinierungsphase 1 unterbreiteten Zulassungsangeboten bleibt in dieser Phase nur ein Zulassungsangebot erhalten. Es handelt sich hierbei um das aktuell bestmögliche Zulassungsangebot.

    Am Ende der Koordinierungsphase 2 wird das zu diesem Zeitpunkt vorliegende Zulassungsangebot automatisch in eine Zulassung umgewandelt. Sollte Ihnen kein Zulassungsangebot unterbreitet werden können, erhalten Sie nach Ende dieser Phase einen Ablehnungsbescheid.

    Clearingverfahren

    Zur Vergabe noch freier Studienplätze werden zwei Clearingverfahren ausgerichtet. In diesen Verfahren werden noch nicht vergebene Studienplätze verlost. Sofern Sie an diesen Verfahren teilnehmen möchten, müssen Sie sich erneut auf einen Studienplatz über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de bewerben. Eine erneute Registrierung ist nicht erforderlich, sofern Sie über ein Benutzerkonto im DoSV verfügen. Die Hochschulen legen selbständig fest, ob und mit welchen Studiengängen sie an einem Clearingverfahren von hochschulstart.de teilnehmen. Bewerberinnen und Bewerber, die zugelassen werden können, erhalten einen Zulassungsbescheid.

    Ablehnungsbescheide werden im Clearingverfahren nicht erstellt.

    Sollte das von Ihnen gewünschte Studienangebot nicht am Clearingverfahren teilnehmen, erkundigen Sie sich bitte direkt an der Hochschule, ob eventuell ein lokales Losverfahren durchgeführt wird.

     

  • Ich habe versehentlich das falsche Zulassungsangebot angenommen. Kann ich dies rückgängig machen?

    Die Annahme eines Zulassungsangebotes ist unwiderruflich und eine Rückführung in den vorherigen Status leider nicht mehr möglich. Durch die Annahme eines Zulassungsangebotes sind Sie mit allen übrigen Bewerbungen aus dem Verfahren ausgeschieden.

  • Ich habe versehentlich eine Rückstellung mitgeteilt. Wie kann ich diese wieder rückgängig machen?

    Es ist nicht möglich, eine einmal getätigte Rückstellung im Bewerbungsportal von hochschulstart.de wieder aufzuheben. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an die entsprechende Hochschule und erfragen, ob es eine Möglichkeit außerhalb des DoSV gibt, Ihre Rückstellung zu widerrufen.

  • Ich finde meinen Ablehnungsbescheid nicht mehr. Wie komme ich an meinen Bescheid?

    Ihre Bewerbung und der Ablehnungsbescheid befinden sich in Ihrem Benutzerkonto von hochschulstart.de. Da allerdings das aktuelle Verfahren voreingestellt ist, sollten Sie, nachdem Sie sich eingeloggt haben, unter "Serviceverfahren wechseln" das Verfahren auswählen, für das Sie sich beworben hatten und anschließend den Anzeigebutton betätigen. Somit werden Ihnen die Bewerbung und auch der Ablehnungsbescheid als PDF-Dokument angezeigt, den Sie einsehen und auch ausdrucken können.

Wappen Baden-Württemberg Wappen Bayern Wappen Berlin Wappen Brandenburg Wappen Bremen Wappen Hamburg Wappen Hessen Wappen Mecklenburg-Vorpommern Wappen Niedersachsen Wappen Nordrhein-Westfalen Wappen Rheinland-Pfalz Wappen Saarland Wappen Sachsen Wappen Sachsen-Anhalt Wappen Schleswig-Holstein Wappen Thüringen

Informationen zum Studium in den Bundesländern