Registrierung und Bewerbung
für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung

Das Clearingverfahren 2
hat begonnen, bis zum 28.09.2017, 24:00 Uhr können Sie sich hierfür bewerben.

In den Clearingverfahren werden die noch freien Studienplätze durch Los verteilt. Es können sich auch Bewerberinnen und Bewerber beteiligen, die sich bisher noch nicht beworben haben.

Beachten Sie bitte, dass keine erneute Registrierung notwendig ist, sofern Sie bereits registriert sind. [mehr].

Wartungsarbeiten im Bewerbungsportal

Aufgrund von Wartungsarbeiten steht Ihnen das Bewerbungsportal im Zeitraum 03.10. 23:00 Uhr bis voraussichtlich 08.10. 24:00 Uhr nicht zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

hochschulstart > Bewerber/innen > Bescheide > Ablehnungsbescheide

Ablehnungsbescheide

Wenn Sie aufgrund Ihrer Durchschnittsnote, der von Ihnen angesammelten Wartezeit oder weiterer Qualifikationen für von Ihnen gewünschte Studiengänge nicht ausgewählt werden können und andere Bewerberinnen oder Bewerber mit günstigeren Kriterien vorrangig zu berücksichtigen sind, erhalten Sie unter den hier genannten Bedingungen einen oder mehrere Ablehnungsbescheide:

  • Für alle von Ihnen genannten Studienwünsche erhalten Sie Ablehnungsbescheide, wenn Sie bis zum Abschluss der Koordinierungsphase 2 für keinen der von Ihnen gewünschten Studiengänge ausgewählt werden können.
  • Für alle vorrangig genannten Studienwünsche erhalten Sie Ablehnungsbescheide, wenn Sie bei Abschluss der Koordinierungsphase 2 nur für einen Ihrer nachrangigen Studienwünsche ausgewählt und zugelassen werden können.

Ablehnungsbescheide ergehen durch hochschulstart.de zum Wintersemester 2017/18 am 28.08.2017.

Nehmen Sie ein Studienangebot an, erhalten Sie nur für diesen einen Studienwunsch einen Zulassungsbescheid. Ihre übrigen Studienwünsche scheiden aus dem Verfahren aus, Ablehnungsbescheide werden dafür nicht erteilt.

Wurden alle Ihre Studienwünsche abgelehnt oder sind Sie nur für einen nachrangigen Studiengang zugelassen, bestehen auch nach Abschluss der Koordinierungsphase 2 (Ende des Verfahrens) noch Chancen auf eine Zulassung für das Wunschstudium. Studienplätze, die nach Versand der Zulassungsbescheide unbesetzt bleiben, werden je nach Entscheidung der Hochschule entweder durch hochschuleigene Los- bzw. Nachrückverfahren oder über die Teilnahme an den Clearingverfahren vergeben. Fragen dazu richten Sie bitte direkt an die Hochschule. Durch eine erneute Bewerbung für die Clearingverfahren und bei Losglück kann Ihnen eine Zulassung auch noch nach Erhalt eines Ablehnungsbescheides unterbreitet werden. Falls Sie im Clearingverfahren keine Zulassung erhalten konnten, ergeht kein Ablehnungsbescheid.

Wie sieht eine mögliche Bewerbung aus?

Vier Beispiele von Bewerbungen im Rahmen des Dialogorientierten Serviceverfahrens erläutern die Details.

Wappen Baden-Württemberg Wappen Bayern Wappen Berlin Wappen Brandenburg Wappen Bremen Wappen Hamburg Wappen Hessen Wappen Mecklenburg-Vorpommern Wappen Niedersachsen Wappen Nordrhein-Westfalen Wappen Rheinland-Pfalz Wappen Saarland Wappen Sachsen Wappen Sachsen-Anhalt Wappen Schleswig-Holstein Wappen Thüringen

Informationen zum Studium in den Bundesländern