Nicht verpassen: Anmeldung zum TMS und HAM-Nat bis zum 15. Januar 2020

Hochschulen müssen für die medizinischen Studienfächer und Pharmazie das Ergebnis eines Studieneignungstests (TMS oder HAM-Nat) für die Bewerbung im Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) aufgrund der Änderungen zum Sommersemester 2020 verpflichtend nutzen. In der ergänzenden Eignungsquote (ZEQ) kann das Ergebnis des Tests als Kriterium herangezogen werden.

Da an allen medizinischen und pharmazeutischen Fakultäten ein Studieneignungstest in verschiedenen Quoten eine wichtige Rolle spielt, sollten alle Interessierten an einem solchen Test teilnehmen, um ihre Chancen auf einen Studienplatz auch wirklich wahrzunehmen.

Wenn Sie an keinem Test teilnehmen, können sich Bewerber, die einen Test absolviert und sehr gut abgeschnitten haben, vor Ihnen in der Rangliste platzieren, auch wenn Sie eine sehr gute Abiturnote haben. Die Anmeldefrist zum TMS und HAM-Nat endet jeweils am 15. Januar 2020.

Hier finden Sie weitere Informationen zum TMS und HAM-Nat.

Quelle: Medizinische Fakultät Heidelberg