Reichen Sie Ihre ZV-Bewerbung für das Wintersemester 2022/23 so früh wie möglich – die Neuabiturient*innen bitte erst nach der Aushändigung der Hochschulzugangsberechtigung – ein. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie Ihre Bewerbung auch ohne das Resultat eines Studieneignungstests bereits auf den Weg bringen können. Es wird sichergestellt, dass Sie das Testergebnis über unser Online-Bewerbungsportal (AntOn) fristgerecht bis zum 15.07.2022 nachtragen können.

Achten Sie außerdem darauf, Ihre schriftlichen Unterlagen für den notwendigen Postversand nicht zu klammern oder zu heften und nicht in zusätzliche Schutzhüllen oder -folien zu stecken. So vereinfachen Sie die weitere Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbung deutlich.

Vielen Dank!

In diesem Bereich finden Sie umfassende Informationen rund um das Einreichen von Studienplatz-Bewerbungen und erste Hinweise zum Umgang mit der Bewerbungssoftware.

Nachdem Sie sich mithilfe der verschiedenen Informationsmöglichkeiten ein Bild von den vorliegenden Studienangeboten gemacht und so Ihre Studienwünsche für sich festgelegt haben, besteht der nächste Schritt für Sie darin, sich zu registrieren (sofern Sie das nicht bereits getan haben) und auf Basis Ihrer persönlichen Angaben Ihre individuellen Bewerbungswünsche zu hinterlegen.

Hochschulstart hat für Sie eine Checkliste für den Ablauf Ihrer Bewerbung im Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) zusammengestellt.